kulinarische Weltreise – Teil 7 „Ema Datshi“

Tag 7 führt mich in das, im Himalaya-Gebirge liegende, Königreich Bhutan🇧🇹. Jede Person, die dieses Gericht bereits im Original gegessen hat, beneide ich sehr! Ema Datshi bedeutet Chili Käse und beschreibt genau woraus das Nationalgericht hauptsächlich bestehst.

Für das Originalrezept wird Churbi Käse verwendet der fast ausschließlich in der Himalayaregion hergestellt wird und außerhalb so gut wie nirgendwo zu kaufen ist. Ich habe Ricotta verwendet, da es der Zubereitung des Originals am nächsten kommt. Ob es geschmacklich verwandt ist kann ich leider nicht beurteilen. Chili wird in vielen Gerichten des Landes verwendet, oftmals in sehr scharfer Form.

Zutaten:

  • 150 g Chilis (für uns Europäer maximal mittelscharf)
  • 180 g Ricotta
  • 1 Schalotte
  • 2 Cocktailtomaten
  • 2 Knoblauchzehen
  • Koriander

Ich möchte noch einmal betonen, dass man Ema Datshi zum ersten Mal lieber mit milden Chilis zubereiten sollte!
Die Chilis schneidet man in Streifen oder Scheiben und lässt sie, in mit etwas Öl versetztem, Wasser ca. 10 Minuten köcheln. Als nächster Schritt köchelt man nun die klein gewürfelten Tomaten, Knoblauchzehen und Schalotte für ein paar Minuten mit. Nun kommt der Käse in den Topf der unter Rühren weitgehend schmilzt und so ein cremiges Gericht entsteht. Kurz vor dem Servieren verfeinert man das ganze mit einer Prise Koriander.

Üblicherweise isst man Ema Datshi mit rotem Reis.

PSX_20200509_195932.jpg
Nicht schön, aber selten 🙂

Ich habe den Fehler gemacht und scharfe Chilis benutzt… 2 Std. nach dem Essen merke ich noch immer die Schärfe in den Mundwinkeln. Die Kombination von Ricotta und Chilis passt sehr gut, manche die das Gericht außerhalb Bhutans kochen nehmen dafür auch Feta.

Ich werde das Gericht sicher mal wieder kochen, auch weil es schnell zubereitet ist, aber sicherlich nur noch mit (sehr!) milden Chilis!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das:
search previous next tag category expand menu location phone mail time cart zoom edit close