Offroad – Was geht? „Frankreich🇨🇵 Edition“

Mit diesem Eintrag möchte ich eine kleine Reihe starten die ich von Zeit zu Zeit ausbauen werde (so wie ich Zeit und Lust dafür finde).

Da kauft man sich eine (Reise)Enduro und will die auch mal Abseits von befestigten StraĂźen fahren… sei es die 10 Minuten FreiheitsgefĂĽhl auf dem Feldweg hinter dem Haus oder lange Tagesetappen durch unbewohnte Gebiete… aber die rechtliche Lage kennt man oftmals nicht so recht oder maximal vom Hörensagen.
Bei der Frage nachdem was erlaubt ist gibt es viele GerĂĽchte die in „Stiller Post“ Manier weitergetragen werden und oftmals weit an der Realität vorbei gehen. Dem möchte ich entgegenwirken und Regelungen aus diversen Ländern mit Gesetzestexten verlinken, damit es kaum noch Interpretationsspielraum gibt und jeder abschätzen kann mit was er bei Nichtbeachtung rechnen muss.

Sofern nicht anders vermerkt betrachte ich immer die Situation zum Zeitpunkt der Erstellung des Beitrags. Zudem bin ich kein Rechtsexperte und viele Sprachen übersetze ich selbst nur mit Deepl oder Google, d.h. ggf. können auch noch zusätzliche Gesetze und Regeln relevant sein die ich bei meiner Recherche nicht gefunden habe.

Starten möchte ich heute mit Frankreich, dazu höre ich ganz oft „Sofern kein Verbotsschild steht darf man fahren!“. Ob das wirklich stimmt schauen wir uns mal im Detail an.

In Frankreich regelt der Code de l’environnement in Chapitre II: Circulation motorisĂ©e welche Einschränkungen fĂĽr den motorisierten Verkehr bestehen.

In Artikel L362-1 heiĂźt es:
https://www.legifrance.gouv.fr/affichCod…eTexte=20160810

Zitat

En vue d’assurer la protection des espaces naturels, la circulation des vĂ©hicules Ă  moteur est interdite en dehors des voies classĂ©es dans le domaine public routier de l’Etat, des dĂ©partements et des communes, des chemins ruraux et des voies privĂ©es ouvertes Ă  la circulation publique des vĂ©hicules Ă  moteur.

Ăśbersetzt von »“Deepl.com“«

Um den Schutz der Naturgebiete zu gewährleisten, ist der Kraftfahrzeugverkehr außerhalb der als öffentliche Straßen des Staates, der Departements und Gemeinden eingestuften Straßen, der Landstraßen und der für den öffentlichen Kraftfahrzeugverkehr geöffneten Privatstraßen verboten.

Eine Anfrage an die französische Nationalversammlung klärt was eine öffentliche Straße ist und was nicht.
http://questions.assemblee-nationale.fr/q15/15-9684QE.htm

Zitat

En effet, l’article R. 411-25 du code de la route prĂ©voit que « les dispositions rĂ©glementaires prises par les autoritĂ©s compĂ©tentes en vue de complĂ©ter celles du prĂ©sent code et qui, aux termes de l’arrĂŞtĂ© prĂ©vu au premier alinĂ©a, doivent faire l’objet de mesures de signalisation, ne sont opposables aux usagers que si lesdites mesures ont Ă©tĂ© prises ». En revanche, s’il s’agit d’un chemin non carrossable (chemin trop Ă©troit pour une voiture ou très escarpĂ©), il est alors considĂ©rĂ© comme fermĂ© Ă  la circulation et rĂ©putĂ© interdit sans qu’il y ait besoin d’une signalisation. Concernant plus prĂ©cisĂ©ment les chemins forestiers, l’article R. 163-6 du code forestier.

Ăśbersetzung von »“Deepl.com“«

In der Tat sieht Artikel R. 411-25 der StraĂźenverkehrsordnung vor, dass „die von den zuständigen Behörden getroffenen RegulierungsmaĂźnahmen, die die MaĂźnahmen der vorliegenden StraĂźenverkehrsordnung ergänzen und die gemäß dem im ersten Absatz vorgesehenen Erlass Gegenstand von SignalisierungsmaĂźnahmen sein mĂĽssen, gegenĂĽber den Benutzern nur dann durchsetzbar sind, wenn die genannten MaĂźnahmen getroffen wurden“. Andererseits gilt eine StraĂźe, die nicht befahren werden kann (eine StraĂźe, die fĂĽr ein Auto zu schmal oder sehr steil ist), dann als fĂĽr den Verkehr gesperrt und gilt ohne die Notwendigkeit von Schildern und Signalen als verboten. Was speziell die Waldwege betrifft, bestimmt Artikel R. 163-6 des Waldgesetzbuches

l’article R. 163-6 du code forestier
https://www.legifrance.gouv.fr/affichCod…RTI000026127995

Zitat

Est puni de la peine d’amende prĂ©vue pour les contraventions de la 4e classe tout conducteur, ou Ă  dĂ©faut tout dĂ©tenteur, de vĂ©hicules, bestiaux, animaux de charge ou de monture trouvĂ©s dans les bois et forĂŞts, sur des routes et chemins interdits Ă  la circulation de ces vĂ©hicules et animaux.

Est puni de la peine d’amende prĂ©vue pour les contraventions de la 5e classe tout conducteur, ou Ă  dĂ©faut tout dĂ©tenteur, de vĂ©hicules, bestiaux, animaux de charge ou de monture trouvĂ©s dans les bois et forĂŞts, hors des routes et chemins.

Le contrevenant Ă  l’infraction mentionnĂ©e au deuxième alinĂ©a encourt Ă©galement les peines complĂ©mentaires suivantes :
1. La confiscation des animaux ayant Ă©tĂ© utilisĂ©s pour commettre l’infraction ;
2. La suspension du permis de conduire, pour une durĂ©e de trois ans au plus, le cas Ă©chĂ©ant limitĂ©e Ă  la conduite en dehors de l’activitĂ© professionnelle.

Ăśbersetzung von »“Deepl.com“«

Jeder Fahrer oder Versäumnis eines Inhabers von Fahrzeugen, Vieh, Tieren oder Reittieren, die in Wäldern und Wäldern auf verbotenen Straßen und Wegen gefunden wurden, wird mit der Geldstrafe bestraft, die für Geldstrafen der 4. Klasse vorgeschrieben ist. die Zirkulation dieser Fahrzeuge und Tiere.

Jeder Fahrer oder Versäumnis eines Inhabers von Fahrzeugen, Vieh, Tieren oder Reittieren, die in Wäldern und Wäldern, abseits von Straßen und Wegen gefunden wurden, wird mit der Geldstrafe bestraft, die für Geldstrafen der 5. Klasse vorgesehen ist.

Der Täter der in Absatz 2 genannten Straftat erleidet außerdem die folgenden zusätzlichen Strafen:
1. Die Beschlagnahme von Tieren, die zur Begehung der Straftat verwendet wurden;
2. Die Aussetzung des Führerscheins für einen Zeitraum von bis zu drei Jahren, falls erforderlich, beschränkt sich auf das Fahren außerhalb der beruflichen Tätigkeit.

Laut nationalem Forstamt werden Verstöße wie folgt geahndet:
http://www1.onf.fr/activites_nature/++oi…lay_advise.html

Zitat

Peu d’entre vous le savent : les forestiers de l’ONF peuvent verbaliser ceux qui, par mĂ©connaissance ou imprudence, ne respectent pas ces règlementations. Et la note peut s’avĂ©rer salĂ©e : 135 euros d’amende pour le conducteur d’un vĂ©hicule motorisĂ© circulant ou stationnant sur une route interdite d’accès, jusqu’Ă  1 500 euros pour circulation hors chemin… et risque de suspension du permis de conduire !

Ăśbersetzung von »Deepl.com“«

Nur wenige von Ihnen wissen es: Die Förster des ONF können Strafen gegen diejenigen verhängen, die aus Unwissenheit oder Unvorsichtigkeit diese Vorschriften nicht einhalten. Und die Rechnung kann saftig ausfallen: 135 Euro BuĂźgeld fĂĽr den Fahrer eines Kraftfahrzeugs, der auf einer StraĂźe fährt oder parkt, die verboten ist, bis zu 1.500 Euro fĂĽr Geländefahrten… und das Risiko, dass Ihnen der FĂĽhrerschein entzogen wird!

Zusammenfassend (meine Interpretation):

  • AuĂźerhalb öffentlicher StraĂźen darf kein Kraftfahrzeug bewegt werden.
  • Eine öffentliche StraĂźe zeichnet sich dadurch aus, dass sie mindestens breit und flach genug ist (wahrscheinlich sollte man hier nicht von einem Landrover oder Suzuki Jimny ausgehen) um von einem Auto befahren zu werden, ob befestigt oder unbefestigt ist nicht relevant.
  • Einspurige Wege sind somit grundsätzlich verboten.
  • Verbotsschilder sind immer zu beachten.
  • 135 € BuĂźgeld beim Befahren nichtöffentlicher StraĂźen
  • bis zu 1500 € Strafe bei Querfeldeinfahrten. FĂĽhrerscheinentzug ist bei Ausländern meines Wissens nicht möglich, ggf. sind hier andere MaĂźnahmen möglich.

 

Wer ergänzende Informationen hat, die ich vergessen habe zu erwähnen, darf mich natürlich gerne kontaktieren!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ă„ndern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ă„ndern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ă„ndern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ă„ndern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das:
search previous next tag category expand menu location phone mail time cart zoom edit close