kulinarische Weltreise – Teil 3 „Cevapcici mit Djuvec-Reis“

Nach ein paar Tagen Pause mache ich heute Halt auf dem Balkan. Da wir beim Balkan von einem Gebiet sprechen das rund 500.000 qm und 11 Länder umspannt gibt es veständlicherweise keine einheitlichen Rezepte sowohl für Cevapcici als auch für Djuvec-Reis. Ich habe mich an 2-3 Rezepten dazu orientiert und beschreibe folgend einfach die Zutaten und Arbeitsschritte.

Zutaten:

Djuvec Reis

  • 100 g Langkornreis
  • 200 ml Wasser
  • 100 g Ajvar
  • 1 Schalotte
  • 2 rote und orange Paprika
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1/2 Tomate
  • 1 EL Tomatenmark
  • 1 EL Ölivenöl
  • Salz & Pfeffer

Die Schalotte und Paprika habe ich in kleine Würfen geschnitten und in einem Topf angebraten. Nach 3-4 Minuten haben ich das Öl dazu gegeben und den Reis mit Knoblauch kurz mitgeschmort. Als nächstes folgten Ajvar und Tomatenmark. Nach weiteren 2-3 Minuten kam das Wasser dazu, in dem alle Zutaten ca. 30 Minuten vor sich hin köchelten. Der Reis ist fertig wenn sich die Flüssigkeit weitgehend verkocht hat, er hat dann eine leicht cremige Konsistenz und könnte auch als Brotaufstrich durchgehen 😉

Cevapcici

  • 200 g Rinderhackfleisch
  • 1 Schalotte
  • 1 EL Ajvar
  • 1-2 TL Paprikapulver
  • 1 TL Olivenöl
  • etwas Petersilie
  • Salz & Pfeffer

Für die (!?) Cevapcici habe ich alle Zutaten vermengt, die Schalotte zuvor natürlich klein gewürfelt. In Backpapier habe ich die Masse in kleine Röllchen geformt und in der Pfanne gebraten bis sie durch waren. Das dauerte ca. 8-10 Minuten.

PSX_20200422_180755.jpg

Es ist das erste Mal, dass ich überhaupt etwas mit Ajvar gekocht bzw. gegessen habe und ich mag den Geschmack und die Schärfe der „Parika-Creme“ sehr gerne.
Ich werde mir mal Gedanken machen welche Gerichte man damit noch „optimieren“ könnte. Das Cevapcici hätte es eigentlich gar nicht gebraucht, der Reis ist auch alleine eine vollwertige Mahlzeit. Die cremige Konsistenz ist für Reis etwas ungewohnt, aber auch nicht völlig verstörend. 😀

1 Kommentar zu „kulinarische Weltreise – Teil 3 „Cevapcici mit Djuvec-Reis“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das:
search previous next tag category expand menu location phone mail time cart zoom edit close